Lesung im Wilhelmsstift

Unter Freunden

Von den vielen Welten, die der Mensch nicht von der Natur geschenkt bekam, sondern sich aus dem eigenen Geist erschaffen hat, ist die Welt der Bücher die größte.
Hermann Hesse

Das Tübinger Bücherfest inszeniert Literatur. An historischen und ungewöhnlichen Orten wird gelesen, diskutiert und gespielt: Nehmen Sie Platz im Schwurgerichts-Saal des Tübinger Landgerichts und erleben Sie, wie Krimi-Autoren Leichen produzieren; lauschen Sie im Garten des Evangelischen Stifts am Neckar den lyrischen Tönen von Carolin Callies; lassen Sie sich von Rafik Schami im Garten des Wilhelmstifts zu einem poetischen Spaziergang durch Damaskus einladen. Ganz neue und sehr bekannte Autorinnen und Autoren inszenieren auf rund hundert Veranstaltungen phantasievolle Romane, spannende Krimis, abgründige Lyrik und schwäbische Literatur.

Unter Freunden ist das durchaus auch dialektische Motto des Bücherfests – das zeigen zum Beispiel Yvonne Hofstetter, die vor der Macht intelligenter Maschinen warnt, oder Michael Wolffsohn, dessen Thema nichts Geringeres ist als der Weltfrieden.

Unter Freunden befinden wir uns auch mit dem Gastland Schweiz. Autoren aus der deutschen, französischen, italienischen und rätoromanischen Schweiz zeigen die kulturelle und sprachliche Vielfalt unseres Nachbarlandes, Schweizer Verlage präsentieren außergewöhnliche Bücher.

Dazu kommen die typischen Tübinger Veranstaltungen zum Bücherfest: Literatur auf dem Stocherkahn, der literarische Spaziergang über den Stadtfriedhof mit Wilfried Setzler, Eckart Frahms Poets‘ Corner, Stadtführungen und der traditionelle Antiquariatsmarkt.

Wir freuen uns darauf, Sie beim Tübinger Bücherfest begrüßen zu können!
Ihr Bücherfest-Team Monika Fridrich, Angelika Gocht, Ulrike Sander, Martina Schuler, Claudia Zürcher-Riethmüller, Herbert Beilschmidt, Michael Raffel, Hermann-Arndt Riethmüller

Unterstützt durch

ProHelvetia Universitätsstadt Tübingen Stadtwerke Tübingen   Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg   HGV Handel- und Gewerbeverein Tübingen

nach oben