Ausstellungen


Héro(ïne)s, le personnage féminin dans la bande dessinée | 17.5. - 9.6.2017

Heldinnen in Comics – sie sind selten, und wenn sie vorkommen, bleiben sie in der Minderheit und sind sehr oft an gesellschaftlich festgelegte Stereotypen gebunden. Das Projekt Héro(ïne)s haben Lyon BD und der aus Lyon stammende Drehbuchautor JC Deveney ausgearbeitet. Mehr als 20 Autoren haben daran teilgenommen.

Fr, 26. Mai
10-16 Uhr
ICFA
Eintritt frei
Sa, 27. Mai
15-19 Uhr
ICFA
Eintritt frei

Tête à tête – Kopf an Kopf | 2.5. - 1.6.2017

Deutsche und französische Zeichner zwischen Satire und Literatur.
In der Ausstellung präsentieren renommierte politische Karikaturisten (Walter Hanel, Rainer Ehrt, Daniel Macha, Pancho u.v.m.) aus Deutschland und Frankreich eine verspielte bis gesellschaftskritische Auseinandersetzung mit bekannten Autoren.

Führung mit dem Kurator Walther Fekl am Samstag, 11 Uhr (Eintritt frei).
Organisiert vom Deutsch-Französischen Kulturinstitut Tübingen e.V.

Fr, 26. Mai
8-21 Uhr
Rathaus, 1. Stock
Eintritt frei
Sa, 27. Mai
12-20 Uhr
Rathaus, 1. Stock
Eintritt frei
So, 28. Mai
12-17 Uhr
Rathaus, 1. Stock
Eintritt frei

Herlinde Koelbl: Schriftstellerarbeitsplätze

Im Rahmen der großen Ausstellung zum fotografischen Gesamtwerk der Dokumentarfilmerin und Fotografin Herlinde Koelbl im Stadtmuseum sind im Hesse-Kabinett Koelbls Impressionen von Arbeitsplätzen verschiedener deutscher Schriftsteller zu sehen: mal schräg, mal chaotisch, mal ordentlich-steril. Eine ungewohnte Perspektive auf den literarischen Schaffensprozess, die die Autorinnen und Autoren auf eine perönliche Art gegenwärtig macht.

Sa, 27. Mai
13-20 Uhr
Hesse-Kabinett
Eintritt frei
So, 28. Mai
11-17 Uhr
Hesse-Kabinett
Eintritt frei

Ena Lindenbaur

Ena Lindenbaur lebt und arbeitet in Nyons (F) und Stuttgart. Die aktuellen Arbeiten entstanden in der Zusammenarbeit mit dem Tänzer Serge Pouchon und zu Friedrich Hölderlins Gedicht Der Mensch: Zu den Bildern und Zeichnungen, zum Teil direkt auf die Wände des Hölderlinturms aufgebracht, wird im Rahmen der Ausstellung ein Buch erscheinen. Ena Lindenbaur wird ab Mitte März in Tübingen sein und vor Ort arbeiten.

Der Mensch – L'homme | 2.4. - 18.6.2017

Ena Lindenbaur

Sa, 27. Mai
11-21 Uhr
Hölderlinturm
Eintritt frei
So, 28. Mai
11-17 Uhr
Hölderlinturm
Eintritt frei

Die Kunst der Wissenschaft
Objekte von Jürgen Walter, Texte von Zehra Çirak | 19.5. - 17.6.2017

27 Stühle zu Ehren der Wissenschaft - kritisch und ironisch. Jürgen Walters kurze, die jeweilige Wissenschaft erläuternde Sätze schlagen eine Brücke zu den Texten von Zehra Çirak, die mit ihren Sprach-Bildern spielerisch auf die Objekte und Wissenschaften eingeht.
Siehe auch die Lesung von Zehra Çirak.

Fr, 26. Mai
Kulturhalle
Eintritt frei
Sa, 27. Mai
Kulturhalle
Eintritt frei
So, 28. Mai
Kulturhalle
Eintritt frei

nach oben