Kinder & Jugendliche


Kirsten Boie

Kirsten Boie

Kirsten Boie, 1950 in Hamburg geboren, studierte Deutsch, Englisch und Literaturwissenschaft. Mit der Adoption ihres ersten Kindes musste sie ihre Lehrertätigkeit aufgeben und begann mit Schreiben - ein Glücksfall für zahllose Kinder. „Paule ist ein Glücksgriff“ (1985) wurde ihr erster erfolgreicher Titel, dem zahlreiche Bücher folgten. 2007 erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis für ihr Gesamtwerk.

Thabo - Die Krokodil-Spur

Der zweite spannende Fall für den liebenswerten Detektiv und Gentleman Thabo: Die kleine Delighty ist spurlos verschwunden. Ist sie etwa den Krokodilen zum Opfer gefallen? Ein unterhaltsamer Kinderkrimi vor exotischer Kulisse. Ab 10 Jahren

So, 28. Mai
13 Uhr
Bürgerheim
Kino Löwen
7 Euro
2 Euro
Kein VVK

Mobiles Theater pohyb’s und konsorten: Frederick

Frederick Kindertheater

Die poetischste Maus feiert ihren 50. Geburtstag. Der Winter naht. Alle Feldmäuse arbeiten Tag und Nacht, sammeln Körner und Nüsse, Weizen und Stroh. Alle bis auf Frederick. Er sammelt Sonnenstrahlen, Farben und Wörter, das sind seine Vorräte für die kalten, grauen und langen Wintertage. In abendlicher Stille und Dunkelheit des Mäusebaus, erzählt der alte Mäuserich immer wieder von Fredrick der kleinen Maus. Eine Geschichte über das Wunder der Imagination, von Träumen, Phantasie und Kreativität; eine Ode an die Sinne und darüber, dass wir manchmal gar nicht viel brauchen, um glücklich zu sein.
Kindertheater. Ab 4 Jahren

Maike Jansen ist nach ihrem Schauspielstudium im Zirkus und an verschiedenen Theatern aufgetreten. Stefan Ferencz, slowakischer Feuerwehrmann, begann seine Schauspielkarriere mit politischem Kabarett. Seit 2004 treten beide als Duo auf, um mit einfachen, reduzierten Mitteln lustvolles und amüsantes Theater zu machen, das Groß und Klein in Phantasiewelten entführt.

Sa, 27. Mai
11 Uhr
Stadtbücherei
7 Euro
2 Euro
Kein VVK
Sa, 27. Mai
13 Uhr
Stadtbücherei
7 Euro
2 Euro
Kein VVK

Das LESE-HAUS beim Bücherfest

Das LESE-HAUS

Einen Geschichtenreigen für Kinder hält das LESE-HAUS bereit. Im idyllischen Ambiente des Alten Botanischen Gartens lesen erfahrene Lesepatinnen und Lesepaten der Vorlesereihe „LESE-HAUS“ neue und altbekannte Geschichten für junge und jung gebliebene Menschen. Jeder ist eingeladen, auf dem Geschichtenteppich im Alten Botanischen Garten zu verweilen.

Zielgruppe: Mädchen und Jungen ab fünf Jahren und ihre Familien
Bitte mitbringen: geeignete Kleidung und ein geeignetes Sitzkissen für draußen
Treffpunkt: Spielplatz im Alten Botanischen Garten (bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung an einem Ausweichort statt).

Sa, 27. Mai
13 | 14 | 15 Uhr
Alter Botanischer Garten
Eintritt frei

Jutta Richter

Jutta Richter

„Geboren bin ich da, wo die Spökenkieker wohnen: im Münsterland. Mein erster Freund im Kindergarten hieß Martin und war taubstumm. Ihm habe ich Geschichten erzählt und er hat mich nie unterbrochen“: Jutta Richter hatte zwar nur eine Vier in Deutsch, studierte auf Wunsch der Eltern trotzdem, „aber meistens habe ich Geschichten erfunden. Das mache ich heute noch …“

Ich bin hier bloß das Kind

Jutta Richter steht für das Kinderprogramm beim Bücherfest. Sie hat mit der 8-jährigen Hanna eine großartige Kinderbuchheldin geschaffen, die mit Zweitpapa, Schule und Oma fertig werden muss: Ich bin hier bloß das Kind ist umwerfend komisch und ehrlich.

So, 28. Mai
11 Uhr
Stadtbücherei
7 Euro
2 Euro
Kein VVK

nach oben